Pelletsheizung

Kalkulationsbeispiel Heizungssanierung Einfamilienhaus*

Material Pelletsheizung                                                                                

Pelletsheizung ÖkoFEN Compact (12 kW) und Gewebetank Compact (bis 4 Tonnen)

  • Touch Regelung und ÖkoFEN App
  • mit Förderschlauch zwischen Kessel und Gewebetank (wie abgebildet)
  • mit A-Klasse Pumpengruppen für Heizung und Warmwasser
  • mit Transport und Inbetriebnahme

Installation durch Heizungsfirma                   

  • Demontage und Entsorgung bestehende Heizung
  • Installation neuer Kessel und Gewebetank
  • Wiederanbindung Heizung und Warmwasser
  • Wiederanschluss an bestehenden Kamin
  • Elektrische Anschlüsse
  • Isolieren der Leitungen

Betriebsfertiges Pelletsheizsystem exkl. MwSt.  Fr.  30’000.–

(*Unverbindlicher Richtpreis, Offerte nach Vor-Ort-Check)

Wohlige Wärme aus Holz – voll automatisiert, pflegeleicht und natürlich

Holzverbrennen ist die ursprünglichste Form der Wärmegewinnung. Moderne Holz-Pelletsheizungen haben allerdings nicht mehr viel mit einem Lagerfeuer gemeinsam – bis auf den Rohstoff, der verbrannt wird. Pellets werden aus den in Sägewerken anfallenden Säge- und Hobelspäne unter hohem Druck gepresst (ohne Einsatz von chemischen Bindemitteln). Es muss also kein Baum extra für Pellets gefällt werden.

Warum Sie mit Pellets heizen sollten

Zukunftssicheres Heizen
Pellets sind ein nachwachsendes Naturprodukt und damit auch in Zukunft verfügbar.

365 Tage im Jahr erneuerbare Energie
Mit einer Pelletheizung heizen Sie das ganze Jahr über klimafreundlich und nachhaltig – egal ob Sommer oder Winter. Eine Luft-Wasser-Wärme-Pumpe hingegen braucht im Winter Strom von außen, um genügend Wärme zu liefern. Und dieser Strom stammt in der Regel nicht aus erneuerbaren Energiequellen.

Regional und unabhängig heizen
Holzpellets sind ein heimisches Naturprodukt. Sie stärken die hiesige Wirtschaft und schaffen Arbeitsplätze in der Region. Sie machen so unabhängig von globalen Entwicklungen. Ausserdem sind Pellets seit Jahren günstiger als Heizöl.

Bequem und sicher
Die ausgereifte Technik der Pelletsanlagen regelt die Verbrennung sauber, voll automatisch und auf höchster Sicherheitsstufe. Eine Pelletheizung verfügt natürlich auch über den gleichen Komfort wie andere Zentralheizungen mit Nachtabsenkung oder Programmen für unterschiedliche Anforderungen.

80% weniger CO2-Ausstoss
Mit Pellets heizen Sie umweltfreundlich, da Pellets zu 100% CO2-neutral verbrennen.

Attraktive Förderbeiträge in der Ostschweiz
Die Kantone in der Ostschweiz sowie das Fürstentum Liechtenstein fördern die Installation von Pelletsheizungen. Die Förderbeiträge variieren regional und hängen von weiteren Faktoren ab. Gerne rechnen wir Ihnen den Förderbeitrag aus.

Kostenloser Vor-Ort-Check
Wir prüfen bei Ihnen vor Ort, welche Form der Pelletsheizung und welche Pelletslagerung für Sie in Frage kommt und erläutern Ihnen die genaue Funktionsweise.
Reservieren Sie jetzt Ihren Termin:  071 340 00 18

Noch mehr Informationen gewünscht?
Fragen Sie uns! Wir kennen uns mit Pelletheizungen aus und beantworten Ihnen gern all Ihre Fragen. Rufen Sie uns an (071 340 00 18), schreiben Sie uns eine Mail (info@schaer-energie.ch) oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kostenloser Vor-Ort-Check

Wir prüfen bei Ihnen vor Ort, welcher Typ von Pelletsheizung bei Ihnen am Effizientesten ist und wie die Pelletslagerung gelöst werden kann.

Der Check dauert rund 1 Stunde, er ist kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts. Gerne komme ich auch am Feierabend bei Ihnen vorbei. Reservieren Sie jetzt einen Termin mit folgendem Formular.

Kontakt

Georges Schaer

Georges Schaer, Ihr Ansprechpartner
mit direktem Draht: 071 340 00 18
schaer energie ag, Kantonsschulstr. 6
9043 Trogen, info@schaer-energie.ch

Ihr Thema?
Ihr Anliegen?
Ihre Daten behandeln wir vertraulich. Ich antworte in der Regel innerhalb eines Arbeitstages.
Name *
Strasse / Nr.
PLZ / Ort
Email Adresse *
Telefonnummer

Die ideale Alternative zur Wärmepumpe im Neubau

Alternative zur Wärmepumpe

Die Pelletsheizung Pellematic Smart ist die ideale Alternative zur Wärmepumpe im Neubau. Sie besteht aus einem kondensierenden Pelletsbrenner in einem Kombispeicher und ist kombinierbar mit 3 Pellesol-Kollektoren, welche zusätzlich 40% der Kosten für Heizung und Warmwasser einsparen. Auf einer Stellfläche von 1.5 Quadratmetern vereint dieses Kombisystem Heizung, Solarnutzung und Warmwasser in einem: Eine Anlage für alles!

Der Klassiker für die Sanierung von Ein- und Mehrfamilienhäusern

Der Klassiker für die Sanierung

Der TÜV Süd bescheinigt ÖkoFEN und seiner Pellematic Classic einen Kesselwirkungsgrad von 94% und mit der Brennwerttechnik (kondensierend) gar über 100%. Zudem sind Pelletsheizungen von ÖkoFEN kompakt, komfortabel und kinderleicht zu bedienen. Auch die hohe Zuverlässigkeit überzeugt: 97% unserer Kunden würden sich wieder für eine Pelletsheizung von ÖkoFEN entscheiden.

Perfekt für Mehrfamilienhäuser, Gewerbe und kleine Wärmeverbünde

Perfekt für Mehrfamilien

Die Pelletsheizung Pellematic 56 hat einen Kessel, der es in sich hat und trotzdem so handlich ist, dass er durch eine 80er-Tür passt – so müssen Sie für die neue Heizung keine Grossbaustelle eröffnen. Als Lagerraum für die Holzpellets nutzen wir den bisherigen Öltankraum oder stellen einen Gewebetank mit 12 Tonnen unter ein Vordach. Heizen mit Holzpellets ist die günstige und umweltverträgliche Alternative zu Öl und Gas.